Spectra Marktforschungs-
gesellschaft mbH

Brucknerstraße 3-5, 4020 Linz

Spectra Teststudio
Landstraße 85, 4020 Linz

Telefon: +43-732-6901-0
E-Mail: office(at)spectra.at

Wie diätfreudig ist Österreich?

Haben Sie in den letzten 12 Monaten eine Diät gemacht? Das haben wir 1.008 Personen, repräsentativ für die österreichische Bevölkerung ab 15 Jahre, gefragt.

Laut österreichischem Ernährungsbericht 2017 sind 41 Prozent der österreichischen Erwachsenen übergewichtig. Männer sind häufiger von Übergewicht oder Adipositas betroffen als Frauen. Zudem steigt die Tendenz zum Übergewicht mit fortgeschrittenem Lebensalter. Wir wollten wissen, wie viele Menschen in unserem Land bereits versucht haben, über eine Diät ihr Wunschgewicht zu erreichen.

Die Ergebnisse zeigen, dass 54% der Österreicher schon einmal eine Diät gemacht haben (30% in den letzten 12 Monaten, bei 24% ist dies schon länger her). Folglich haben 46% noch nie eine Diät gemacht.

Große Unterschiede zeigen sich sowohl im Gender- als auch im Alterssplit. 59% der männlichen Österreicher haben noch nie eine Diät gemacht. Der Anteil bei den Österreicherinnen liegt bei nur 34%. Fast schon erwartungsgemäß sind also Frauen weit stärker Diät-erfahren als Männer.

Dass man im Verlauf seines Lebens zumindest einmal eine Diät einlegt, ist relativ wahrscheinlich. Lediglich 39% der über 50jährigen geben an, noch nie in Form einer Diät auf Lebensmittel verzichtet zu haben. Bei den unter 30jährigen sind dies noch 59%.

Welche Diätform ist die beliebteste? Spezielle Diätformen sind ein Minderheitenprogramm. Die Österreicher gehen hier zumeist den naheliegenden Weg und essen kleinere Portionen, lassen gewisse Mahlzeiten aus oder versuchen sich generell gesünder zu ernähren.

Wie diätfreudig ist Österreich? Infografik

Erhebungscharakteristik
Stichprobe:n=1.008 Personen, repräsentativ für die österr. Bevölkerung ab 15 Jahre
Methodik:Quotaverfahren, persönliche Interviews (face-to-face CAPI)
Umfrage:MTU 52-2706
Feldzeit:Jänner /Februar 2018
Die maximale Fehlerspanne bei 1.000 Befragten beträgt +/- 3,16%.

Zurück