Spectra Marktforschungs-
gesellschaft mbH

Brucknerstraße 3-5, 4020 Linz

Telefon: +43-732-6901-0
E-Mail: office(at)spectra.at

Wünsche von Eltern für das Schuljahr 2022/23

In einer repräsentativen Bevölkerungsbefragung wollten wir von Eltern mit Schulkindern (aus Volksschule, Mittelschule/Gymnasium oder Oberstufe) wissen, welche Wünsche sie an den österreichischen Bildungsminister Martin Polaschek für das Schuljahr 2022/23 haben. Die Antworten haben wir dabei nicht vorgegeben, sondern die Eltern frei und spontan antworten lassen.

Drei wesentliche Kernthemen kristallisierten sich aus den Antworten:

      1. Der Wunsch der Eltern, dass ihre Kinder einen Schulalltag ohne Corona-Maßnahmen erleben dürfen.

      2. Der Wunsch, die Lehrpläne zu überarbeiten und vor allem zu individualisieren (Stichwort: Stärkeres Eingehen auf die Bedürfnisse der Kinder).

      3. Der Wunsch, sinnvolle Investitionen zu tätigen, für Lehrer/innen und den Ausbau von Betreuungsangeboten.

Download der Preview Charts als pdf

Erhebungscharakteristik
Stichprobe:Aus einer repräsentativen Bevölkerungsbefragung mit n=1.000 Personen, (ab 15 Jahre) wurden n=124 Eltern von Schulkindern zu deren Wünschen befragt
Methodik:Quotastichprobe, persönliche Interviews (F2F)
Umfrage:MTU 52-4310
Feldzeit:Juli 2022
Die maximale Fehlerspanne bei 1.000 Befragten beträgt +/- 3,16%

Zurück