Spectra Marktforschungs-
gesellschaft mbH

Brucknerstraße 3-5, 4020 Linz

Spectra Teststudio
Landstraße 85, 4020 Linz

Telefon: +43-732-6901-0
E-Mail: office(at)spectra.at

Europäische Erhebung über die Arbeitsbedingungen 2020

Spectra Marktforschung führt im Auftrag der Europäischen Stiftung zur Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen (Eurofound) und Ipsos von Februar bis Mai 2020 die siebte Welle der Europäischen Erhebung über die Arbeitsbedingungen (EWCS) durch. In 37 europäischen Ländern werden ca. 45.000 Erwerbstätige zu den verschiedenen Aspekten ihres Arbeitslebens befragt, z. B. zu Arbeitszeiten, Arbeitsorganisation, Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben sowie zu arbeitsbezogenen Gesundheitsthemen. Die Erhebung liefert Forscher/innen sowie politischen Entscheidungsträger/innen aktuelle und objektive Daten von unschätzbarem Wert hinsichtlich der Arbeitsbedingungen und der Qualität von Arbeit und Beschäftigungsverhältnissen in Europa – und trägt somit zur Verbesserung des Arbeitslebens aller erwerbstätigen Menschen bei.

Eurofound ist eine EU-Agentur, die sich vorrangig damit beschäftigt, wie Menschen in ganz Europa leben und arbeiten und was sich diesbezüglich im Laufe der Zeit ändert. Alle fünf Jahre wird eine Umfrage durchgeführt um einen Überblick über die Arbeitsbedingungen und die Beschäftigungsqualität von Arbeitnehmern zu erhalten. Jede Befragung liefert einen aktuellen Einblick in die Arbeitswelt und zeigt auf, wie sehr und in welcher Weise sich die Dinge verändert haben. Neue Fragen beschäftigen sich mit dem Thema „Die Zukunft der Arbeit”. Diese siebte Welle der Umfrage ist ein wichtiger Meilenstein für Eurofound, da sie auf den Erkenntnissen der letzten sechs Umfragen aufbaut und die vielfältigen Trends am Arbeitsplatz in Europa in den letzten 30 Jahren beleuchtet. Dies dürfte die politischen Reaktionen auf das sich wandelnde Arbeitsumfeld in Europa in den kommenden Jahren beeinflussen.

Die EWCS-Ergebnisse werden speziell zur Überwachung der Fortschritte und Herausforderungen bei der Arbeitsplatzqualität herangezogen, zur Analyse der Leistung der Beschäftigungspolitik, um gefährdete Gruppen und Problembereiche sowie die erzielten Fortschritte zu ermitteln und dazu, neue Strategien für Menschen bei der Arbeit zu entwickeln.

Die kontaktierten Personen werden nach dem Zufallsprinzip ausgewählt. Die Interviews werden persönlich im Haushalt des/der Befragten durchgeführt. Sämtliche erhobenen Informationen und Antworten werden streng vertraulich behandelt, und wir garantieren die Anonymität aller Befragten. Wir verwenden alle gesammelten Daten ausschließlich zu Forschungszwecken und speichern sie sicher mit eingeschränkten Zugriffsrechten. Für die Qualität der Studie ist es wichtig, dass möglichst viele Personen an dieser Studie teilnehmen, damit zuverlässige Ergebnisse erzielt werden können. Die ersten Studienergebnisse werden 2021 veröffentlicht.

Allen Personen in Österreich, die von unseren Mitarbeitern kontaktiert werden, sind wir im Voraus sehr dankbar, wenn sie sich 45 Minuten Zeit nehmen würden um an dieser Befragung teilzunehmen.

Weitere Informationen zur Europäischen Erhebung über die Arbeitsbedingungen einschließlich der Ergebnisse der vorangegangenen Erhebungswellen finden Sie auf der Webseite von Eurofound unter folgendem Link: https://www.eurofound.europa.eu/surveys/european-working-conditions-surveys.

Wenn Sie Fragen haben oder ausführlicher mit uns über die Erhebung sprechen möchten, kontaktieren Sie uns bitte per Telefon oder E-Mail.

Kontakt zu Spectra Marktforschung: Ursula Rauch, 0732 6901-21 oder u.rauch(at)specta.at

Kontakt zu Eurofound: Sophia MacGoris, +353 1 204 3130 oder sophia.macgoris(at)eurofound.europa.eu

Zurück